Klangreise zum Neuen Jahr

Klangreise zum Neuen Jahr - Musik-Meditation zur Entspannung

Eine musikalische Auszeit für die Seele

Wie war für dich der Übergang ins neue Jahr? Konntest du die Feiertage genießen und das Jahr mit neuer Energie beginnen? Zeiten der Ruhe, in denen du wieder zu dir selbst findest sind wichtig. Sie helfen dir dabei neue Kraft und Inspiration zu sammeln.

Nimmst du dir zwischendrin die Zeit um aufzuatmen? Denkst du daran, ab und zu kurz innezuhalten? Schon ein paar Minuten genügen um aufzutanken und den Kopf frei zu bekommen.

Meditative Klangreise zum Entspannen

Ich möchte dich einladen, mit einer musikalischen Auszeit vom Stress des Alltags loszulassen. Der Klang meiner Stimme und der Rhythmus der Rahmentrommel helfen dir dich zu entspannen.

Die Klangreise dauert 8 Minuten. Nach der Improvisation folgt noch eine Zeit der Stille bis ein Klang der Sansula die Meditation beendet.

Suche dir jetzt einen ruhigen Platz, wo du die nächsten 10 Minuten nicht gestört wirst. Mache es dir bequem. Schließe deine Augen und tauche ein in die Musik.

Wenn du magst, teile deine Erfahrungen mit dieser Klangreise als Kommentar.

4 Kommentare

  1. Auf der Hälfte des Stückes kam ein Restschmerz mit Tränen aufgrund einer alten Herzschmerzgeschichte ca. 1 Minute. Danach fühlte ich mich erlöst und stark und es war als könne ich fliegen. Danke herzlichst für diese Klangreise!

    1. Liebe Benita,

      vielen Dank für das Teilen deiner Erfahrung. Es freut mich, dass du so ein intensives und heilsames Erlebnis hattest.

      Herzliche Grüße

      Sophie

  2. Liebe Sophie,
    die Lieder deiner CD sind wunderschön –
    ich habe die CD gerade vorbestellt.
    Freue mich, dich bald einmal live zu erleben.
    In Liebe
    Ines

    1. Liebe Ines,

      wie schön, dass dir meine Musik gefällt!
      Ich freue mich auf eine persönliche Begegnung beim Konzert.

      Herzliche Grüße
      Sophie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.